Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bedingungen für die Nutzung der kwizzme-Plattform

Stand: Januar 2013

Präambel

Die kwizzme GmbH (im Folgenden „kwizzme“) bietet auf der Onlineplattform „kwizzme“ (im Folgenden „Plattform") die Möglichkeit, Suchanzeigen („Kwizzes“) nach Waren und Dienstleistungen aufzugeben, auf Kwizzes mit Angeboten zu reagieren und Verträge über den Austausch der betroffenen Waren und Dienstleistungen zu schließen. Die Plattform ist unter der URL www.kwizzme.com zu erreichen und kann auch auf mobilen Endgeräten genutzt werden. Während der Testphase ist die Plattform nur für einen von kwizzme bestimmten Kreis von Nutzern geöffnet. Die Testphase endet mit der Öffnung der Plattform für einen unbeschränkten Kreis von Nutzern. Für die Nutzung der Plattform gelten diese Nutzungsbedingungen und gegebenenfalls folgende kwizzme-Regeln in der jeweils aktuellen Fassung:

kwizzme-Provisions- und Gebührenregeln

  1. Anmeldung
    1. Die Nutzung bestimmter Funktionen der Plattform setzt die Anmeldung als Nutzer voraus. Angemeldete Nutzer können auf der Plattform Kwizzes und Angebote einstellen sowie Bewertungen und Kommentare abgeben (zusammen im Folgenden „Inhalte"). Nicht angemeldete Nutzer können lediglich im öffentlichen Bereich der Plattform bereitgehaltene Informationen abrufen.
    2. Die Anmeldung erfolgt über die Plattform durch Registrierung als Nutzer und das Anlegen eines Nutzerkontos. Die Anmeldung ist erst mit der Absendung des Anmeldeformulars durch den Nutzer und der Bestätigung mit der Mitteilung der Login-Daten durch kwizzme abgeschlossen. Mit dem Abschluss der Anmeldung kommt ein Nutzungsvertrag zwischen kwizzme und dem Nutzer zustande. Ein Anspruch auf Abschluss eines Nutzungsvertrags besteht nicht.
    3. Die Anmeldung ist nur juristischen Personen, Personengesellschaften und natürlichen volljährigen und unbeschränkt geschäftsfähigen Personen gestattet.
    4. Bei der Anmeldung sind vom Nutzer korrekte und vollständige Angaben zu machen. Bei Änderungen der Nutzerdaten sind diese vom Nutzer zu aktualisieren. Im Übrigen steht dem Nutzer jederzeit das Recht zu, die von ihm bei kwizzme hinterlegten Nutzerdaten zu ändern oder zu ergänzen.
    5. kwizzme überprüft grundsätzlich nicht die Richtigkeit der Nutzerdaten. Der Nutzer ist selbst dafür verantwortlich, die Identitäten der anderen Nutzer zu überprüfen.
    6. Die Nutzerkonten sind nicht übertragbar.
  2. Widerrufsbelehrung
    1. Widerrufsrecht Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von einem Monat ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an:

      kwizzme GmbH
      Cremon 34
      20457 Hamburg
      Deutschland
      E-Mail: info@kwizzme.com
    2. Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
    3. Besondere Hinweise Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
  3. Nutzung der Plattform
    1. Die Plattform bietet den Nutzern die technische Möglichkeit Inhalte wie z.B. kwizzes, Angebote, Bewertungen und Kommentare, auf der Plattform einzustellen. Es besteht jedoch kein Anspruch des Nutzers auf Einstellen von Inhalten.
    2. Der Nutzer verpflichtet sich, die von ihm für den Zugang zur Plattform verwendeten Zugangsdaten geheim zu halten.
    3. Der Nutzer ist grundsätzlich für alle unter seinem Nutzerkonto vorgenommene Aktivitäten verantwortlich. Unter dem Nutzerkonto abgegebene Willenserklärungen wirken grundsätzlich für und gegen den Nutzer, für den das Nutzerkonto registriert ist. Die Regelungen dieses Absatzes gelten nicht, wenn der Nutzer einen etwaigen Missbrauch seines Nutzerkontos nicht zu vertreten hat, weil keine Sorgfaltspflichtverletzung des Nutzers vorliegt. Der Nutzer ist verpflichtet, kwizzme umgehend zu informieren, wenn er Anhaltspunkte für einen Missbrauch seines Nutzerkontos durch Dritte hat.
    4. kwizzme kann die Nutzung der Plattform und einzelner Funktionen der Plattform an bestimmte Voraussetzungen knüpfen und für deren Inanspruchnahme Gebühren ver- langen. Es gelten die kwizzme-Provisions- und Gebührenregeln.
    5. Sämtliche Verträge über die auf der Plattform eingestellten Gesuche und Angebote werden ausschließlich zwischen den Nutzern geschlossen. Die Nutzer sind für die Erfüllung der aus diesen Verträgen entstehenden Verpflichtungen verantwortlich. kwizzme stellt keine kwizzes ein, gibt keine Angebote ab und wird nicht Partei dieser Verträge. Daher ist kwizzme auch nicht für die Erfüllung der Verträge, die zwischen den Nutzern geschlossen wurden, verantwortlich.
    6. Für bestimmte Waren und Dienstleistungen dürfen auf der Plattform keine kwizzes eingestellt oder Angebote abgegeben werden. Es gelten die kwizzme-Regeln für unzulässige Inhalte.
    7. Der Nutzer ist für die Rechtmäßigkeit, Richtigkeit und Vollständigkeit aller von ihm eingestellten Inhalte verantwortlich und haftet für die Verletzung von Rechten Dritter durch von ihm eingestellte Inhalte. kwizzme überprüft die auf der Plattform eingestellten Inhalte der Nutzer grundsätzlich nicht und übernimmt für diese keinerlei Haftung. Kwizzme behält sich aber das Recht vor, die Inhalte zu überprüfen, auch wenn dafür eine gesetzliche Verpflichtung nicht besteht.
    8. Der Nutzer erhält etwaige Informationen unter den vom Nutzer bei kwizzme hinterlegten Kontaktdaten. Der Nutzer hat sicherzustellen, dass er unter den bei kwizzme hinterlegten Kontaktdaten, insbesondere der E-Mail-Adresse, erreichbar ist.
  4. Vertraulichkeitsverpflichtung während der Testphase Der Nutzer ist verpflichtet, vertrauliche Informationen, die ihm im Rahmen der Nutzung der Plattform während der Testphase bekannt werden, bis zum Abschluss der Testphase der Plattform streng vertraulich zu behandeln. Als vertrauliche Information gelten alle geschäftlichen und technischen Informationen und Daten über die Plattform, insbesondere solche, die Betriebs- oder Geschäftsgeheimnisse darstellen.
  5. Provision und Gebühren
    1. Während der Testphase „Private Beta Test“ erhebt kwizzme keine Provisionen, Gebühren oder Kostenerstattunge
    2. kwizzme erhebt für jeden von kwizzme vermittelten Vertrag zwischen Nutzern eine Provision, die von dem Nutzer an kwizzme zu zahlen ist, der als Partei eines solchen Vertrages Waren oder Dienstleistungen anbietet ("„Anbieter"). Die Provision wird auch dann fällig, wenn ein von kwizzme vermittelter Vertrag außerhalb der Plattform abgeschlossen wird
    3. kwizzme erhebt zudem eine Provision für die Bekanntgabe der Kontaktdaten eines Nutzers an einen Anbieter, wenn der Nutzer auf ein Angebot des Anbieters hin um Kontaktaufnahme durch den Anbieter bittet. Diese Provision ist vom Anbieter zu zahlen, wenn der Anbieter der Bekanntgabe der Kontaktdaten zustimmt
    4. Bei Inanspruchnahme bestimmter Funktionen können zusätzliche Gebühren anfallen. kwizzme bietet zudem auch gebührenpflichtige Mitgliedschaften für die Nutzung der Angebote von kwizzme an
    5. Die Höhe der Provision und der Gebühren richtet sich nach den kwizzme-Provisions- und Gebührenregeln
    6. Anfallende Provisionen und Gebühren werden sofort zur Zahlung fällig und den Nutzern von kwizzme in Rechnung gestellt. Ein Versand der Rechnung erfolgt an eine E-Mail-Adresse des Nutzers und wird im persönlichen Profil des Nutzers zum Download zur Verfügung gestellt. Der Nutzer kommt ohne weitere Mahnung nach Ablauf von 30 Tagen nach Zugang der Rechnung in Verzug
    7. kwizzme ist berechtigt, die Höhe der Provision und der Gebühren jederzeit zu ändern. Eine Änderung wird den Nutzern rechtzeitig vor Inkrafttreten der Änderung mitgeteilt. Für diese Änderungen gelten die Regelungen in Ziffer 18.3 dieser Nutzungsbedingungen
  6. Meldung eines Vertragsabschlusses außerhalb der Plattform
    1. Wird ein von kwizzme vermittelter Vertrag außerhalb der Plattform abgeschlossen, ist der Anbieter verpflichtet, kwizzme den Vertragsabschluss mitzuteilen, um kwizzme die Abrechnung der Provision zu ermöglichen
    2. kwizzme ist im Falle eines Verstoßes gegen diese Verpflichtung zu Maßnahmen nach Ziffer 8.2 und zur Geltendmachung von Rechten nach Ziffer 8.3 berechtigt. während der Testphas
  7. Vertragsschluss
    1. Ein kwizz stellt grundsätzlich nur eine unverbindliche Anfrage und kein rechtlich bindendes Angebot dar
    2. Anbieter können auf einen kwizz mit einem Angebotsvorschlag gegenüber dem Nutzer reagieren. Dieser Vorschlag ist grundsätzlich rechtlich unverbindlich, soweit nichts anderes bestimmt ist
    3. Der Nutzer, welcher den kwizz eingestellt hat, kann auf den Vorschlag hin den Anbieter zunächst um Kontaktaufnahme bitten oder ein rechtlich verbindliches, auf den Abschluss eines Vertrags gerichtetes Angebot abgeben. Er ist nicht dazu verpflichtet, auf einen Vorschlag des Anbieters zu reagieren
    4. Mit Annahme des verbindlichen Angebots des Nutzers durch den Anbieter kommt ein Vertrag zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande. Die Annahme des Angebots und damit der Vertragsschluss erfolgt durch das Zusenden einer Annahmebestätigung durch den Anbieter, z.B. an die E-Mail-Adresse des Nutzers
  8. Unzulässige Nutzungshandlungen, Maßnahmen bei Verstößen
    1. Die folgenden Nutzungshandlungen sind unzulässig: Das Einstellen von Inhalten, die gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese Nutzungsbedingungen oder sonstige kwizzme-Regeln, insbesondere gegen die Regeln für unzulässige Inhalte verstoßen; Das Unterlassen einer Mitteilung durch den Anbieter gegenüber kwizzme über einen von kwizzme vermittelten, aber zwischen den Nutzern außerhalb der Plattform abgeschlossenen Vertrag; Die Offenlegung und Weitergabe von persönlichen Zugangsdaten zur Plattform, unabhängig davon, ob es sich um eigene oder fremde Zugangsdaten handelt; Das automatische Auslesen der auf der Plattform befindlichen Daten sowie der Aufbau eigener Suchsysteme, Dienste und Verzeichnisse unter zu Hilfenahme der auf der Plattform abrufbaren Inhalte sowie das vielfache Erstellen inhaltsgleicher Inhalte; Der Upload und die Verwendung von Software, Skripten, Dateien und sonstigen Mechanismen oder Techniken, wenn dies dazu dient, die Plattform oder deren Nutzer, deren Computer, die Server von kwizzme oder die auf den Computern der Nutzer oder kwizzme verwendete Software auszuspionieren, zu attackieren oder in sonstiger Weise zu beeinträchtigen
    2. kwizzme kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür bestehen, dass ein Nutzer gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter, diese Nutzungsbedingungen oder sonstige kwizzme-Regeln verletzt oder wenn kwizzme ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere zum Schutz der Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten: Löschen von kwizzes, Angeboten oder sonstigen Inhalten, Verwarnung des Nutzers, Beschränkung der Nutzungsmöglichkeit der Plattform durch den Nutzer, so dass u.a. keine Inhalte mehr eingestellt werden können, vorläufige Sperrung des Nutzerkontos, Kündigung des Nutzungsvertrages und endgültige Sperrung des Nutzerkontos
    3. kwizzme ist zur Geltendmachung weiterer gesetzlicher Rechte im Fall von unzulässigen Nutzungshandlungen berechtigt
    4. Beanstandet ein Dritter die Verletzung von Rechten durch vom Nutzer eingestellte Inhalte, so hat der Nutzer und kwizzme zunächst eine einvernehmliche Lösung zu suchen, soweit dies kwizzme zumutbar ist. Kann eine solche nicht gefunden werden oder ist kwizzme ein Abwarten nicht zumutbar, so ist kwizzme befugt, den Inhalt unverzüglich zu löschen
  9. kwizzes und Angebote
    1. Der Nutzer ist verpflichtet, bei der Gestaltung und Einstellung von kwizzes und Angeboten sämtliche geltenden gesetzlichen Vorschriften, Rechte Dritter, diese Nutzungsbedingungen und sonstige kwizzme-Regeln zu beachten. kwizzme überprüft die von Nutzern eingestellten kwizzes und Angebote grundsätzlich nicht
    2. kwizzme weist darauf hin, dass für Anbieter, die als Unternehmer Waren und Dienstleistungen Verbrauchern anbieten, besondere Informations- und Organisationspflichten greifen können. Die betroffenen Anbieter sind selbst für die Erfüllung dieser Pflichten verantwortlich
    3. Anbieter dürfen nur solche Waren und Dienstleistungen anbieten, über die sie tatsächlich verfügen können bzw. die sie tatsächlich erbringen können
    4. Es ist Anbietern untersagt, Angebote für solche Waren oder Dienstleistungen zu machen, die sich nicht unmittelbar auf die Suchanfrage in einem konkreten kwizz beziehen. Angebote dürfen nur zur Werbung für Waren und Dienstleistungen genutzt werden, soweit diese Waren und Dienstleistungen als konkretes Angebot auf die Suchanfrage des jeweiligen kwizzes zu verstehen sind
    5. Sobald Anbieter ein verbindliches Angebot abgegeben haben, dürfen sie das Angebot nur zurückziehen, wenn sie gesetzlich dazu berechtigt sind
    6. Dem Nutzer ist es untersagt, kwizzes zu anderen Zwecken als zum Nachfragen von Waren und Dienstleistungen zu nutzen, insbesondere kwizzes zum Bewerben eigener Produkte und Dienstleistungen zu nutzen
  10. Verfügbarkeit der Plattform Eine uneingeschränkte Verfügbarkeit des Angebots der Plattform kann technisch nicht gewährleistet werden, da die Nutzung den Zugriff auf Telekommunikationsnetze und - verbindungen voraussetzt, auf die kwizzme keinen Einfluss hat. kwizzme wird sich bemühen, betriebsbedingte Unterbrechungen (etwa auf Grund von Pflege- oder Wartungsarbeiten an Hard- und Software) soweit wie möglich zu reduzieren.
  11. Inhalte auf der Plattform
    1. Angemeldete Nutzer haben die Möglichkeit, Inhalte auf der Plattform einzustellen
    2. kwizzme weist ausdrücklich darauf hin, dass von Nutzern eingestellte Kommentare und Bewertungen ausschließlich die persönliche Ansicht des jeweiligen Nutzers widerspiegeln und nicht von kwizzme stammen
    3. Der Nutzer ist nur berechtigt, solche Inhalte einzustellen, die von ihm selbst stammen oder für welche ihm die entsprechenden Rechte eingeräumt wurden. Der Nutzer garantiert, dass die von ihm eingestellten Inhalte keine Rechte Dritter, etwa Urheber- und Markenrechte, verletzen
    4. Die von kwizzme selbst auf der Plattform eingestellten Inhalte werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Eine Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte übernimmt kwizzme jedoch nicht
    5. Die auf der Plattform veröffentlichten Inhalte sind in weiten Teilen urheberrechtlich geschützt. Jede Nutzung von Inhalten von kwizzme oder anderen Nutzern außerhalb der Plattform bedarf der vorherigen Zustimmung durch kwizzme
  12. Rechtseinräumung
    1. Mit der Einstellung der Inhalte auf der Plattform räumt der Nutzer kwizzme an den eingestellten kwizzes, Angeboten und sonstigen Inhalten unentgeltlich und unwiderruflich die nicht ausschließlichen, weltweiten und inhaltlich unbegrenzten Nutzungsrechte zur Veröffentlichung, Vervielfältigung, Verbreitung und Bearbeitung sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung der Inhalte ein. kwizzme ist insbesondere dazu berechtigt, die Inhalte auf der Plattform und auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablet-Computern etc. zu veröffentlichen, zu nutzen und zu bewerben und im Rahmen eines Newsletters per E-Mail an andere Nutzer versenden
    2. kwizzme ist berechtigt, vom Nutzer eingestellte Inhalte zu verändern oder weiterzuentwickeln, insbesondere technisch zu bearbeiten und anzupassen, so dass diese für die Nutzung der Plattform über mobile Endgeräte dargestellt werden können. kwizzme ist auch dazu berechtigt, Inhalte in andere Sprachen zu übersetzen und für Nutzer aus anderen Ländern zugänglich zu machen. Der Nutzer räumt kwizzme die dazu erforderlichen Rechte ein
    3. Eine wesentliche Funktion der Plattform ist es, kwizzes anderer Nutzer als Vorlage für eigene kwizzes übernehmen und modifizieren zu können. Der Nutzer räumt kwizzme daher das Recht ein, die nach Ziffern 12.1 und 12.2 dieser Nutzungsbedingungen eingeräumten Rechte anderen Nutzern der Plattform einzuräumen, so dass andere Nutzer die Inhalte kopieren und bearbeiten und z.B. für eigene kwizzes nutzen dürfen
  13. Bewertungsfunktion
    1. Auf der Plattform haben die Nutzer die Möglichkeit, Bewertungen abzugeben, z.B. über andere Nutzer oder Produkte. Bewertungen werden von kwizzme nicht geprüft und können unzutreffend sein
    2. Dem Nutzer ist es bei der Bewertung insbesondere untersagt, wahrheitswidrige oder unsachliche Bewertungen abzugeben, Bewertungen über sich selbst abzugeben oder die Bewertungsfunktion zu einem anderen Zweck als zur sachlichen Bewertung zu nutzen. Es gelten die kwizzme-Regeln für Bewertungen
    3. Grundsätzlich besteht kein Anspruch des Nutzers auf Löschung der von ihm abgegebenen Bewertungen
  14. Laufzeit und Kündigung
    1. Der Nutzungsvertrag läuft für unbestimmte Zeit. Sowohl kwizzme als auch der Nutzer sind jederzeit berechtigt, den Nutzungsvertrag zu kündigen. Die Kündigung des Nutzers erfolgt durch Löschung seines Nutzerkontos. In Nutzungsbedingungen für gebührenpflichtige Mitgliedschaften können andere Laufzeiten und Kündigungsfristen vereinbart sein
    2. Die Beendigung dieses Vertrags hat keine Auswirkungen auf die Rechtseinräumung nach Ziffer 12 dieser Nutzungsbedingungen. kwizzme bleibt weiterhin zur Nutzung der vom Nutzer eingestellten Inhalte berechtigt. Eine Löschung der Inhalte erfolgt dann, wenn dies durch geltendes Recht verlangt wird
    3. Ein Nutzerprofil, das nach der Registrierung nicht aktiviert wird, kann nach Ablauf von 30 Tagen ohne weitere Ankündigung von kwizzme gelöscht werden. Dasselbe gilt für inaktive Nutzerprofile, also Profile, unter denen sich der Nutzer seit mehr als zwei Monaten nicht mehr angemeldet hat; in diesem Fall wird kwizzme dem Nutzer die Löschung jedoch spätestens 30 Tage vorher ankündigen
  15. Haftung von kwizzme
    1. kwizzme haftet für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit uneingeschränkt, für leichte Fahrlässigkeit jedoch nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Die Haftung bei leicht fahrlässiger Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen kwizzme bei Vertragsabschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen musste. Eine Haftung für mangelnden wirtschaftlichen Erfolg, entgangenen Gewinn und mittelbare Schäden ist in diesem Fall ausgeschlossen. Die vorstehenden Haftungsausschlüsse gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, sowie bei einer Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz
    2. Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten entsprechend auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von kwizzme
  16. Freistellung
    1. Der Nutzer stellt kwizzme von allen Ansprüchen frei, die von anderen Nutzern oder Dritten gegen kwizzme aufgrund einer Verletzung ihrer Rechte geltend gemacht werden, soweit der Nutzer diese Rechtsverletzung zu vertreten hat. Die Freistellung umfasst die Übernahme sämtlicher Gerichtskosten und angemessener Anwaltskosten
    2. Der Nutzer wird kwizzme in einem Fall, wie unter Ziffer 16.1 beschrieben, umfänglich bei der Verteidigung gegen die Inanspruchnahme unterstützen und insbesondere unverzüglich alle Informationen zur Verfügung stellen, die für die Prüfung und Abwehr der Ansprüche von Bedeutung sein können
    3. kwizzme ist im Fall der berechtigten Geltendmachung von Rechten durch einen Dritten berechtigt, dem Dritten den Namen und die Kontaktdaten des Nutzers mitzuteilen
  17. Verbraucherinformationen
    1. Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist ausschließlich Deutsch
    2. Die wesentlichen Merkmale der angebotenen Produkte sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote sind den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen des Angebots zu entnehmen
    3. Etwaige Eingabefehler bei Abgabe einer Bestellung können bei der abschließenden Bestätigung vor der Kasse erkannt und mit Hilfe der Korrekturfunktion vor Absendung der Bestellung jederzeit korrigiert werden
    4. Sollte ein bestelltes Produkt nicht verfügbar sein, behält sich kwizzme vor, die Leistung nicht zu erbringen
    5. Die für die Abwicklung des Vertrages benötigten Daten werden von kwizzme gespeichert und sind für den Nutzer jederzeit zugänglich
  18. Schlussbestimmungen
    1. Für die Auslegung dieser Nutzungsbedingungen gilt deutsches Recht unter Ausschluss des Kollisionsrechts. Der Gerichtsstand ist Hamburg, soweit der Nutzer Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuches, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. kwizzme ist daneben berechtigt, auch am allgemeinen Gerichtsstand des Nutzers zu klagen
    2. Zur Aufrechnung gegenüber kwizzme ist der Nutzer nur mit unbestrittenen oder rechtskräftigen Gegenforderungen berechtigt
    3. kwizzme ist berechtigt, Änderungen oder Ergänzungen an diesen Nutzungsbedingungen und den kwizzme-Regeln vorzunehmen. Diese werden erst wirksam, nachdem kwizzme dem registrierten Nutzer die Änderung der Nutzungsbedingungen beziehungsweise der kwizzme-Regeln mitgeteilt hat und der Nutzer dieser Neufassung nicht innerhalb von 6 Wochen ab Zugang widerspricht. Der Nutzer wird bei Mitteilung der Änderung auf die Bedeutung seines Schweigens besonders hingewiesen. Die Mitteilung der Änderung sowie der Hinweis auf die Bedeutung eines unterlassenen Widerspruchs erfolgen in der Regel per E-Mail
    4. Sollte eine Bestimmung dieser Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien werden sich im Falle der Unwirksamkeit einer Regelung auf eine wirksame Regelung einigen, die, soweit rechtlich möglich, dem am Nächsten kommt, was die Vertragspartner gewollt haben. Dasselbe gilt im Fall einer Regelungslücke

Datenschutzerklärung

Stand: Januar 2013
  1. Gegenstand der Datenschutzerklärung Die kwizzme GmbH (im Folgenden "kwizzme") betreibt unter der Domain www.kwizzme.com eine Webseite, auf der Sie als angemeldeter Nutzer die Möglichkeit haben, Suchanzeigen (im Folgenden "Kwizzes") nach Waren und Dienstleistungen aufzugeben, auf Kwizzes mit Angeboten zu reagieren und Verträge über den Austausch der betroffenen Waren und Dienstleistungen zu schließen (im Folgenden "Plattform"). Die nachfolgenden Bestimmungen legen fest, wie kwizzme mit Ihren personenbezogenen Daten umgeht.
  2. Verantwortliche Stelle Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist: kwizzme GmbH Cremon 34 20457 Hamburg
  3. Automatisierte Datenerhebung beim Besuch der Plattform
    1. Bei jedem Zugriff auf die Plattform und bei jedem Abruf von Daten werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend
    2. Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Kürzung der IP-Adresse anonymisiert.
    3. Im Einzelnen werden über jeden Zugriff/Abruf folgende Daten gespeichert: anonymisierte IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, aufgerufene Seite/Name der abgerufenen URL, übertragene Datenmenge, Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Meldung, ob der Zugriff erfolgreich war. Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht.
  4. Von Nutzern eingegebene Daten
    1. Für eine Neuregistrierung auf der Plattform müssen Sie Ihre E-Mail-Adresse angeben sowie ein Passwort und gegebenfalls einen Nutzernamen wählen. Sie können weitere Daten in Ihrem Nutzerkonto und bei Verwendung einzelner Funktionen der Plattform angeben. Sämtliche von Ihnen mitgeteilten personenbezogenen Daten (Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Passwort, Telefonnummer, Telefaxnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) werden wir gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts ausschließlich zur Erbringung der jeweils vereinbarten Leistungen nutzen.
    2. Kwizzes, Angebote, Kommentare und Bewertungen, die von Ihnen als Nutzer auf der Plattform eingestellt werden, sind grundsätzlich für alle anderen Nutzer der Plattform sichtbar. Kommentare und Bewertungen werden grundsätzlich nur unter Nennung des vom Nutzer gewählten Pseudonyms veröffentlicht. kwizzme behält sich vor, Kwizzes, Angebote, Kommentare und Bewertungen auch Dritten verfügbar zu machen.
  5. Verwendung von Daten
    1. Ihre personenbezogenen Daten, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und kwizzme einerseits und zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer andererseits erforderlich sind (Bestandsdaten), werden ausschließlich zur Abwicklung der abgeschlossenen Verträge verwendet, etwa zur Ermöglichung der Kontaktaufnahme oder zur Zustellung von Waren an die von Ihnen angegebene Adresse. kwizzme gibt die erforderlichen Daten zur Abwicklung des jeweiligen Vertrages an den Vertragspartner des Nutzers weiter. Zudem gibt kwizzme die für die Zahlungsabwicklung erforderlichen Daten an den Zahlungsdienstleister weiter.
    2. Darüber hinaus werden Ihre Bestandsdaten für Zwecke der Werbung, der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung von kwizzme genutzt. Soweit dazu Ihre Einwilligung erforderlich ist, erfolgt dies nur, soweit diese Einwilligung erteilt wurde.
    3. Ihre personenbezogenen Daten, welche erforderlich sind, um die Inanspruchnahme von Funktionen, die von kwizzme angeboten werden, zu ermöglichen und abzurechnen (Nutzungsdaten), werden zur Abwicklung der abgeschlossenen Verträge verwendet. Solche Nutzungsdaten sind insbesondere die Merkmale zu Ihrer Identifikation als Nutzer (Ihre Nutzerkennung), Angaben über Beginn und Ende sowie über den Umfang der jeweiligen Nutzung und Angaben über die von Ihnen als Nutzer in Anspruch genommenen Funktionen. Solche Nutzungsdaten werden wir, gegebenenfalls in anonymisierter Form, für Zwecke der Werbung, der Marktforschung, zur bedarfsgerechten Gestaltung unseres Angebots oder zur Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen verwenden. Der Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen können Sie widersprechen.
    4. Im Rahmen der Weiterentwicklung des Geschäfts von kwizzme kann es dazu kommen, dass sich die Struktur von kwizzme wandelt, indem die Rechtsform geändert wird, Tochtergesellschaften, Unternehmensteile oder Bestandteile gegründet, gekauft oder verkauft werden. Bei solchen Transaktionen können die Kundeninformationen zusammen mit dem zu übertragenden Teil des Unternehmens weitergegeben werden. Bei jeder Weitergabe von personenbezogenen Daten an Dritte in dem vorbeschriebenen Umfang trägt kwizzme dafür Sorge, dass dies in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzerklärung und den einschlägigen Datenschutzgesetzen erfolgt.
  6. Cookies
    1. Bei der Nutzung der Website werden so genannte Cookies verwendet. Cookies sind Datensätze, die von Ihrem Webbrowser gespeichert werden und pseudonymisierte Daten enthalten. Soweit dazu Ihre Einwilligung erforderlich ist, erfolgt dies nur, soweit diese Einwilligung erteilt wurde.
    2. Es werden Cookies verwendet, die erforderlich sind, um die von Ihnen ausdrücklich gewünschten Dienste zur Verfügung stellen zu können. Darunter fallen so genannte Session-Cookies, die verwendet werden, um Sie während der Dauer Ihres Logins als eingeloggter Nutzer identifizieren zu können.
    3. Sie können in Ihrem Internetbrowser sowohl den Einsatz von Cookies deaktivieren als auch bereits gesetzte Cookies entfernen. Nähere Informationen dazu erhalten Sie in der Hilfefunktion zu Ihrem Browser.
  7. kwizzme Tools kwizzme stellt verschiedene Tools zur Verfügung. Diese sind, enthalten oder unterstützen Funktionen, die z.B. auch auf (Internet-)Angeboten von anderen Anbietern integriert sind. Mit diesen Tools können Sie automatisch einen Kwizz über ein Angebot generieren. Dabei werden Daten, die zur Erstellung des Kwizzes notwendig sind, an kwizzme übertragen. Diese Tools sind zum Beispiel:
    • kwizz.it
    • Button
    • QR-Codes
    • Browser
    • Plugins
    • kwizzme App
    • Hash-Tags
  8. Facebook Plug-Ins
    1. Auf der Plattform werden Plug-Ins des sozialen Netzwerks Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA unter www.facebook.com betrieben wird ("Facebook"). Diese Plug-Ins sind durch entsprechende Logos gekennzeichnet.
    2. Mit Aufruf unserer Seiten, die das Plug-In enthalten, werden personenbeziehbare Daten (derzeit sowohl die unter
    3. genannten Daten sowie eine Cookie-ID) an Facebook übertragen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach unserer Kenntnis in den USA. Facebook kann diese Daten grundsätzlich mit anderen Daten verbinden, die Facebook über Sie besitzt. Wir als Betreiber der kwizzme-Plattform haben jedoch keine Kenntnis von den genauen Datenverarbeitungsvorgängen bei Facebook. Mehr Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook (derzeit abrufbar unter de-de.facebook.com/policy.php).
    4. kwizzme bietet mit der Facebook-Funktion "Share this kwizz" die Möglichkeit an, kwizzes auf Facebook zu "teilen", d.h. anderen Nutzern auf Facebook mitzuteilen. Bitte beachten Sie, dass die Veröffentlichung des kwizzes unter Ihrem Facebook-Profil erfolgt, welches Klardaten (z.B. Ihren Klarnamen) enthalten kann.
  9. Dienste von weiteren Anbietern
    1. kwizzme wird auch von weiteren Anbietern sonstige typische und gängige Plug-Ins und Tools auf der Plattform einbinden und anbinden.
    2. Analog zu den hier explizit genannten Anbietern erfolgt deren Einbindung und Nutzung sowie gegebenen falls damit in Zusammenhang und notwendige Datenübertragungen.im Sinne dieser Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen von kwizzme
    3. genannten Daten sowie eine Cookie-ID) an Facebook übertragen. Die Verarbeitung der Daten erfolgt nach unserer Kenntnis in den USA. Facebook kann diese Daten grundsätzlich mit anderen Daten verbinden, die Facebook über Sie besitzt. Wir als Betreiber der kwizzme-Plattform haben jedoch keine Kenntnis von den genauen Datenverarbeitungsvorgängen bei Facebook. Mehr Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Facebook finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook (derzeit abrufbar unter de-de.facebook.com/policy.php).
  10. Dienst von Google
    1. "Google+1"
      1. Auf der Plattform wird die "Google+1-Funktion", ein Plug-In des sozialen Netzwerkes Google Plus, verwendet, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA betrieben wird ("Google"). Dieses Plug-In ist durch ein entsprechendes Logo erkennbar.
      2. Bezüglich des Aufrufs des Plug-Ins gelten die Ausführungen unter 8.2 entsprechend. Mehr Informationen über die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google (derzeit abrufbar unter www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html).
    2. "Google Analytics" Die Plattform benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Google macht dazu folgende Angaben: Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere, mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitenbetreiber zu erbringen. Die gespeicherten Cookies werden zum Schalten von Anzeigen auf Grundlage vorheriger Besuche eines Nutzers auf dieser Website genutzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren. Der aktuelle Link ist tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
  11. Einwilligung, Widerrufsrecht, Widerspruchsrecht
    1. Sie sind berechtigt, eine gegebenenfalls erteilte Einwilligung in die Erhebung und Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch kwizzme jederzeit zu widerrufen. Wir weisen darauf hin, dass nach Widerruf Ihrer Einwilligung eine Leistungserbringung eingeschränkt oder ausgeschlossen sein kann. Der Text der Einwilligungserklärung kann auf unserer Website abgerufen werden.
    2. Sie können der Erstellung von pseudonymen Nutzungsprofilen unter Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen.
    3. Soweit Sie weitere Informationen wünschen, den Wortlaut einer gegebenenfalls von Ihnen erteilten Einwilligung abrufen oder eine solche Einwilligung widerrufen wollen bzw. der Verwendung Ihrer Nutzungsdaten widersprechen wollen, steht Ihnen unser Support unter der E-Mail-Adresse support@kwizzme.com zur Verfügung.
  12. Auskunftsrecht Als Nutzer unseres Internetangebotes haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die zu Ihrer Person oder zu Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten zu verlangen.
  13. Änderungen dieser Datenschutzerklärung kwizzme ist berechtigt, Änderungen oder Ergänzungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen. Diese werden den Nutzern rechtzeitig mitgeteilt. Die Mitteilung von Änderungen und Ergänzungen erfolgt in der Regel per E-Mail.

© 2017 | Datenschutzrichtlinie
Alle Rechte vorbehalten
 
Kontakt
Support
Über kwizzme | FAQ | Impressum | AGB & Privatsphäre | Provisionen | Presse
Live-Chat Feedback Tutorials